Kontakt !

KfW Kredit Förderung

Die KfW-Bank reagiert auf die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2009), die am 01.10.2009 in Kraft getreten ist, mit neuen Kreditprogrammen. Sie bietet u.a. mit “Energieeffizient Sanieren” und “Energieeffizient Bauen” zwei attraktive Programme an.

Beide Programme bieten zinsgünstige Kredite oder alternativ in Form eines Zuschusses (beim Energieeffizient sanieren Programm). Zusätzlich gibt es noch das Programm “Energieeffizient Sanieren - Sonderförderung” was ein reines Zuschuss - Programm ist.

Alle benötigten Nachweise für einen KfW-Kredit müssen von einem Energieberater oder Nachweisberechtigten berechnet und bestätigt werden.

Mein Service für sie zu allen Programmen:

  • Im Rahmen einer geförderten Energieberatung (Empfehlung auch von der KfW) können sinnvolle Sanierungsmaßnahmen ermittelt werden.
  • In manchen Fällen können auch Nachweise ohne Energieberatung erstellt werden
  • Ich bin ihnen behilflich bei der Antragsausstellung
  • Energieausweis zur Beantragung des Tilgungszuschusses beim sanierten Effizienzhaus

Hier eine Kurzbeschreibung der oben genannten Programme:

Energieeffizient Sanieren - Kredit mit EnEV 2014

Es gibt Sanierungs - Einzelmaßnahmen, wie z.B. nur die Aussenwände dämmen. Mit zinsgünstigen Krediten werden eine oder mehrere Wärmeschutzmaßnahmen, ebenso Heizungs- und Lüftungsanlagen gefördert. Bei kompletten energetischen Sanierungen gibt es das Effizienzhaus 115, bis 55. Das Effizienzhaus muß die Mindestwerte der gültigen EnEV 2009 einhalten bzw. weit unterschreiten. Als Beispiel muß ein 85er Haus die EnEV-Werte um 15% unterschreiten.

Bei Einzelmaßnahmen ist man an die Wärmeschutzanforderungen der KfW gebunden und beim Effizienzhaus gilt die EnEV, die das Gebäude ganzheitlich betrachtet. Hier können z.B. weniger gedämmte Bereich durch andere Dämmmaßnahmen oder Haustechnik ausgeglichen werden.

Energieeffizient Sanieren - Zuschuss

In diesem Programm werden die gleichen Maßnahmen wie in der Kreditvariante gefördert. Hier bekommt man einen prozentualen Zuschuss seines eingesetzten Kapitals.

Energieeffizient Bauen

Dies ist ein Kreditprogramm für Neubauten. Gefördert werden Effizienzhäuser von 70 bis 40 und Passivhäuser. Effizienzhäuser müssen die zulässigen EnEV - Höchstwerte deutlich unterschreiten.  Bei Passivhäusern ist die Voraussetzung, dass der Jahresprimärenergiebedarf nicht mehr als 40 kWh/(m²a) und der jährliche Heizwärmededarf nicht mehr als 15 kWh pro m² Wohnfläche betragen darf.

Der Kredithöchstbetrag beträgt 50.000,- pro Wohneinheit.

Zu weiteren Fragen stehe ich ihnen gerne

 per email th.noll@ibe-noll.de oder telefonisch 0 66 58 / 91 80 51 zur Verfügung

Seitenanfang

[Ingenieurbüro] [Energieberatung] [KfW Kredit Förderung] [EEWärmeG] [Energieausweis Neubau] [Energieausweis Bestand] [Kontakt / Feedback] [Links] [Projekte] [Aktuelles] [Impressum]